FAQ

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen und weiterführende Informationen zu dem Masterstudiengang Kunstvermittlung und Kulturmanagement übersichtlich gelistet.

Weitere Informationen finden Sie auch in den Studienfach-Datenbankseiten der HHU:
undefinedMaster-Studiengang Kunstvermittlung und Kulturmanagement.

Wie melde ich mich für eine Prüfung an?
Welche Zulassungsvoraussetzungen muss ich für den Masterstudiengang Kunstvermittlung und Kulturmanagement erfüllen?
  • Die Eignungsfeststellung und die Bewerbung erfolgen ausschließlich online(ext. link). Eine Anleitung für das Bewerbungsformular steht hier(pdf) zur Verfügung.

    Vorbehaltlich der Zustimmung des Fakultätsrates der Philosophischen Fakultät sind die Zulassungsvoraussetzungen für den Masterstudiengang Kunstvermittlung und Kulturmanagment zum WiSe 2018/2019 wie folgt:

    Der B.A. oder ein gleichwertiger Abschluss in Kunstgeschichte oder Betriebswirtschaftslehre bzw. aus verwandten Studiengängen der Geistes-, Kultur-, Sozial- und Rechtswissenschaften muss dabei mindestens mit der Note 2,0 abgeschlossen worden sein.

    Fachlich einschlägig ist ein interdisziplinär ausgerichteter BA-Abschluss, wenn sowohl Kenntnisse im Bereich der Kunst- und Kulturwissenschaft als auch der Betriebswirtschaftslehre erworben wurden, die in Umfang und Inhalt mindestens die folgenden Anforderungen erfüllen:

    a) Grundkenntnisse der Betriebswirtschaftslehre im Umfang von mindestens 54 ECTS.

    b) Grundkenntnisse der Kunst- und Kulturwissenschaft im Umfang von mindestens 54 ECTS.

    c) Mindestens in zwei Abschlussprüfungen nachgewiesene Kenntnisse im Bereich der mittelalterlichen und neueren Kunstgeschichte (insgesamt 20-30 ECTS) sowie im Bereich der mittleren, der neueren oder neuesten Kunstgeschichte (insgesamt 20-30 ECTS), vergleichbar den Basismodulen in der Methoden- und Formenlehre des Bachelorstudiengangs Kunstgeschichte an der HHU.

    d) Der Umfang der nachzuholenden Studieninhalte im Bereich der Kunstgeschichte beträgt max.18 ECTS.


    Ausländische Bewerber müssen zusätzliche Deutschprüfungsnachweise mit der Bewerbung einreichen z.B.:

    • DSH (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang)
    • TestDaF (Test Deutsch als Fremdsprache)


    Weitere Informationen finden Sie hier.

Welche Unterlagen benötige ich für die Bewerbung?
  • Für die Bewerbung sind folgende Unterlagen im Online-Bewerbungsportal(ext. link) einzureichen:

    • Abschlusszeugnis (beglaubigte Kopie), aus dem die Abschlussnote hervorgeht (evtl. Übersetzung)
    • detaillierte Auflistung über die im gesamten Studium besuchten Lehrveranstaltungen ("transcript of records") mit Notenübersicht
    • Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abiturzeugnis)
    • Tabellarischer Lebenslauf
    • Praktikumsnachweise und Referenzen
    • Deutschprüfungsnachweise (nur bei ausländischen Studierenden)


    Die Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich in digitaler Form über die Bewerbungsplattform entgegengenommen.

Wann ist die Bewerbungsfrist?
  • Die Bewerbungsfrist für das WiSe 2018/2019 endet am 01.07.2018


    Bis zum 05.10.18 können Sie sich nach Feststellung der Eignung mit Ihren restlichen Bewerbungsunterlagen regulär in der Studierenden- und Prüfungsverwaltung einschreiben.

Wo reiche ich meine Bewerbungsunterlagen ein?
  • Die angeforderten Bewerbungsunterlagen laden Sie im Online-Portal (externe Seite) der Eignungsfeststellung hoch.
    Die Bewerbungsunterlagen werden dann der Auswahlkommission zur Prüfung vorgelegt. Über das Ergebnis erhalten Sie nach Ablauf der Bewerbungsfrist eine schriftliche Nachricht auf dem Postwege.

Wo schreibe ich mich für das Masterstudium „Kunstvermittlung und Kulturmanagement“ ein?
Wo finde ich das Modulhandbuch, die Eigungsfeststellungs- und Prüfungsordnung?
Wie kann ich mir Studienleistungen anrechnen lassen?
  • Anrechnung von Studienleistungen

    Studienleistungen aus einem nicht abgeschlossenen vorangegangenen Masterstudium können im KuK-Studiengang angerechnet werden. Die Leistungen dürfen nachweislich max. 2 Jahre zurückliegen und müssen in direkter Verbindung mit den jeweiligen KuK-Modulen stehen.

    Für die Module C) Kunstvermittlung und F) Kunstgeschichte werden keine Lehrveranstaltungen aus dem Bachelorstudium anerkannt, selbst wenn diese nicht für den BA angerechnet wurden.

    Ansprechpartner:

    Julia Reich
    undefinedjulia.reich(at)hhu.de

Wer ist Ansprechpartner für Fragen zum Transcript of Records und wo finde ich die nötigen Unterlagen?
  • Unter folgendem Link gelangen Sie zum Informations- und Downloadbereich für das Transcript of Records:

    undefinedTranscript of Records

    Bei Fragen zum Transcript of Records sowie für die Abzeichnung des vollständig ausgefüllten ToR wenden Sie sich bitte an Eva Citzler und Julia Reich.

     

    Eva Citzler
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin
    Institut für Kunstgeschichte
    undefinedEmail

    Julia Reich
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin
    Institut für Kunstgeschichte
    undefinedEmail

Wo finde ich die Lehrveranstaltungen und wie melde ich mich dazu an?
Welche Kriterien gelten für die Freigabe von Lehrveranstaltungen?
  • Für den Masterstudiengang können alle vom Institut für Kunstgeschichte für den Master geöffneten Lehrveranstaltungen (Vorlesungen, Seminare, Übungen) besucht werden. 

    Bitte beachten Sie, dass Creditpoints ausschließlich für Veranstaltungen aus dem Pflichtmodul C) „Grundlagen der Kunstvermittlung“ und dem Wahlpflichtmodul F) „Kunstgeschichte“ erworben werden können. Dafür muss mindestens einer der Schwerpunkte aus dem Modulhandbuch ebenfalls ein erkennbarer Schwerpunkt in der entsprechenden Veranstaltung sein.

    Eine Übersicht der Kriterien zur Freigabe für Vorlesungen/Masterseminare/Übungen für den KuK-Masterstudiengang finden Sie undefinedhier

Fachstudienberatung
  • Die Fachstudienberatung erfolgt durch Sarah Altmann, Eva Citzler und Julia Reich. Bitte beachten Sie die regelmäßig angebotene KuK-Sprechstunde. Fragen zum Masterstudiengang sowie zum Bewerbungsverfahren und zur Eignungsfeststellung beantworten Ihnen gerne:

    Sarah Altmann M.A.

    Lehrstuhl für BWL, insbes. Personal und Organisation
    Gebäude: Oeconomicum
    Etage/Raum: 02.02
    Tel.: +49 211/81-15223
    undefinedE-Mail senden

    Eva Citzler M.A.

    Institut für Kunstgeschichte
    Gebäude: 24.51
    Etage/Raum: 00.29
    Tel.: +49 211 81-14645
    E-Mail senden

    Julia Reich M.A.

    Institut für Kunstgeschichte
    Gebäude: 24.51
    Etage/Raum: 00.29
    Tel.: +49 211/ 81-14645
    E-Mail senden

     

     

     

KuK-Sprechstunde
  • Sprechstundentermine

    Frau Altmanns Sprechstunde findet auch in den Semesterferien immer dienstags von 14 bis 15 Uhr statt. Es wird um kurze Anmeldung per Email gebeten.

    Die Terminvergabe für einen Sprechstundentermin bei Frau Citzler und Frau Reich erfolgt über die undefinedOnlineterminvergabe (externer Link).

    Hinweis: Durch das Öffnen des Links verlassen Sie die Seiten der HHU und werden auf einen sicheren, externen Server weitergeleitet.

Sekretariat III

Das Sekretariat III ist für Univ.-Prof. Dr. Ulli Seegers und den Masterstudiengang Kunstvermittlung und Kulturmanagement (KuK) zuständig.

Sekretärin
Anja Klein
Gebäude: 24.51
Etage/Raum: 00.31
Tel.: +49 211 81-14642
undefinedE-Mail senden
Sprechzeiten
dienstags-donnerstags von 9.00 - 14.00 Uhr

Eva Citzler, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Institut für Kunstgeschichte
Gebäude: 24.51
Etage/Raum: 00.29
Telefon: +49 211/ 81-14645
undefinedEmail senden

Julia Reich, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Institut für Kunstgeschichte
Gebäude: 24.51
Etage/Raum: 00.29
Telefon: +49 211/ 81-14645
undefinedEmail senden

Sarah Altmann, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Lehrstuhl für BWL, insb. Organisation und Personal
Gebäude: Oeconomicum
Etage/Raum: 02.02
Telefon: +49 211/81-15223
undefinedEmail senden

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktionsteam KuK