27.05.19 10:02

Kommunikation mit Bildern. Konzeption und Realisierung einer Photo-Kampagne für den KuK-Studiengang

Exkursionstag im Rahmen der Übung "Kommunikation mit Bildern"

Foto: Hartmut Bühler

Die Imagebildung ist ein essentieller Bestandteil der Unternehmenskommunikation. Wie wird eine solche Image-Kampagne aufgebaut? Worauf muss bei der Konzeption geachtet werden, wie werden die Kernleistungen prägnant herausgestellt, wie wird die Zielgruppe angesprochen? In Image- und Werbekampagnen sind Bilder zu diesem Zweck zentral: Sie sind allgegenwärtige Informationsträger, eingängig, präzise und können unterschwellig oder direkt Emotionen auslösen. Im Idealfall vermitteln sie Botschaften und Werte, mit denen sich die Zielgruppe direkt identifiziert.

Zusammen mit Hartmut Bühler, einem Fotografen aus Düsseldorf, wird eine praxisnahe, kreative Übung mit Workshopcharakter angeboten. Theorie und Praxis werden in diesem kreativen Schaffensprozess verbunden und in der Gruppe reflektiert. Neben einer Einführung in die Grundlagen einer Image-Kampagne und zur Theorie der Fotografie haben die TeilnehmerInnen gemeinsam die Ausstellungen "Two Rivers: Joachim Brohm / Alec Soth" im NRW-Forum und "Fotografinnen an der Front" im Kunstpalast besucht. Im weitern Verlauf der Übung folgt die Ausarbeitung und Realisierung einer eigenen Kampagne, die das Ziel hat die KuK-Website fotografisch neuzugestalten.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktionsteam KuK