16.01.19 09:11

Ein Kunstevent mit Fotoausstellung zum Thema Essen in Kunst und Alltagskultur

Teamprojekt "ESS-THETISCH"

17. Januar 2019, 17 Uhr im Sucos do Brasil, Düsseldorf

Teamprojekt "ESS-THETISCH"

Am Donnerstag, den 17. Januar laden Studierende des Masterstudiengangs Kunstvermittlung und Kulturmanagement zu einem kulinarischen Kunstevent ein. Unter dem Titel "ESS-THETISCH" eröffnet um 17 Uhr im Sucos do Brasil in der der Düsseldorfer Altstadt die Fotoausstellung mit anschließendem Gespräch zum Thema Essen und seiner Repräsentation in Kunst und Alltag.

Essen - Grundbedürfnis und Alltagsroutine, Fest und Faszination.
Das Thema "Essen" berührt unsere Leben auf zahlreiche, unterschiedliche Arten. Dabei reicht es nicht nur vom Fast Food zur Haute Cuisine, sondern spielt auch eine zentrale Rolle in unserem Miteinander, unseren Bräuchen und Traditionen. Es kann ein Statement zum eigenen Lebensstil oder zu einer persönlichen Haltung sein, aber auch kulturell und politisch aufgeladen.

Ist das Abbilden von Essen also künstlerische Inszenierung oder Studie des Alltags?

In entspannter Feierabendatmosphäre lädt das Team zu Gesprächen über Essensdarstellungen in Kunst und Alltagskultur ein. Der Eintritt ist frei.


Adressse: SUCOS DO BRASIL, Kasernenstraße 6 (zentral in der Düsseldorfer Altstadt)

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktionsteam KuK