Photo of

Professorship II Art and Arts Management

Univ.-Prof. Dr. Ulli Seegers

Institut für Kunstgeschichte
Building: 24.51
Floor/Room: 00.32
40225 Düsseldorf
Phone +49 211 81-14632

Office Hours

You can find an appointment list online. Please register early.

Bedingt durch die gegenwärtigen Corona-Einschränkungen finden Sprechstunden bei Frau Seegers ausschließlich telefonisch nach vorheriger eMail-Anmeldung statt. Bei Bedarf senden Sie bitte eine entsprechende eMail.  


weitere Details zur Person

Veranstaltungen im SoSe 2020:

Wegen eines Forschungsfreisemesters werden keine Veranstaltungen angeboten.

Veranstaltungen im WiSe 2019/20:

  • ART TALK // ART WALKS Übung
  • Große Galerist*innen. Von Ambroise Vollard bis David Zwirner Vorlesung
  • Masterkolloquium zur Vorbereitung auf die Abschlussarbeit Kolloquium
  • Exkursion Biennale Venedig Exkursion

Veranstaltungen im SoSe 2019:

  • ART TALK // ART WALKS Übung
  • Kunstgeschichte und Kunstvermittlung aus transkultureller Perspektive Masterseminar
  • Kunstvermittlung als Dialog Übung
  • Masterkolloquium zur Vorbereitung auf die Abschlussarbeit Kolloquium
  • Methoden- und Formenlehre der neueren und neuesten Kunstgeschichte KuK Seminar

Veranstaltungen im WiSe 2018/19:

  • Kuratorinnen und Kuratoren an Rhein und Ruhr Vorlesung
  • Nachlässe und Archive im Feld der Kunst: Inhalte - Strukturen - Management Masterseminar
  • Art Talks // Art Walks. Gesprächsreihe mit außeruniversitären Kooperationspartnern aus Museum und Kunsthandel zu aktuellen Fragen der Kunstvermittlung und des Kunstmanagements Übung
  • Ringvorlesung Teil III: Die Bonner Republik. Forschung - Diskurs - Öffentlichkeit Ringvorlesung
  • Masterkolloquium zur Vorbereitung auf die Abschlussarbeit Kolloquium
     

1989-1995
Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Literaturwissenschaften (Ludwig-Maximilians-Universität München / Ruhr-Universität Bochum)

1992
Bakkalaureat (Hochschule für Philosophie München)

1995
Magistra Artium (Ruhr-Universität Bochum)

1995-1997
Stipendiatin der Deutschen Forschungsgemeinschaft (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn)

1998
Junior Fellow am Kulturwissenschaftlichen Institut / Wissenschaftszentrum NRW (Essen)

1999-2001
Pressereferentin des Bundesverbandes Deutscher Galerien e.V. (Köln)

2002
Promotion zur Ästhetik der Hermetik (Universität Stuttgart)

2001-2008
Geschäftsführerin der Art Loss Register (Deutschland) GmbH (Köln)

2005-2008
Lehrbeauftragte der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität (Bonn)

2008-2012
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studiengang Kunstwissenschaft der Kunsthochschule/Universität Kassel

2012
Ernennung zur Juniorprofessorin für Kunstgeschichte mit dem Schwerpunkt Kunstvermittlung in Museum und Kunsthandel an der Heinrich-Heine-Universität (Düsseldorf)

2017
Ernennung zur Universitätsprofessorin für Kunstvermittlung und Kunstmanagement (van Meeteren-Stiftungsprofessur) an der Heinrich-Heine-Universität (Düsseldorf)

 

Lehr- und Forschungsschwerpunkte
  • Kunst der Moderne seit 1800 (Schwerpunkt: Okkulte Traditionen in der Kunst der Moderne und Gegenwart)
  • Kunst der Nachkriegszeit
  • Zeitgenössische Kunst und -theorie
  • Geschichte der Kunstgeschichte / Methoden- und Vermittlungsfragen
  • Geschichte und Theorie des Kunsthandels
  • Provenienzforschung und Sammlungsgeschichte

 

Publications

Monographien
  • Ethik im Kunstmarkt. Werte und Sorgfaltspflichten zwischen Diskretion und Transparenz, Transcript Verlag, Bielefeld (in Vorbereitung).
  • Ulli Seegers (Hrsg.), Was ist Kunstvermittlung? Geschichte - Theorie - Praxis, Reihe kunst_markt_vermittlung_Bd. 3, Düsseldorf 2017.
  • Alchemie des Sehens. Hermetische Kunst im 20. Jahrhundert: Antonin Artaud, Yves Klein, Sigmar Polke, hrsg.v. Christian Posthofen, Kunstwissenschaftliche Bibliothek Bd. 21, Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln 2003.
  • Transformatio energetica - Hermetische Kunst im 20. Jahrhundert. Von der Repräsentation zur Gegenwart der Hermetik im Werk von Antonin Artaud, Yves Klein und Sigmar Polke (Diss. Universität Stuttgart), elektronische Veröffentlichung (http://elib.uni-stuttgart.de/opus/ volltexte/2003/1284).

 

Aufsätze & Beiträge in Ausstellungs- und Sammlungskatalogen 
  • Die Welt als Labyrinth. Kehren und Kreise, Metaphern und Erstaunen im Werk von Terry Fox, in: Michael Glasmeier und Carsten Seiffarth (Hgg.), The eye is not the only glass that burns the mind. Terry Fox, die Schweiz und 'anderswo', Leipzig 2018, S. 114-124 (engl. Fassung übers. v. Dawn Michelle d'Atri: "The world as a labyrinth: bends, circles, metaphors and amazement in the work of Terry Fox").
  • Betriebssystem Kunst. Strukturen & Perspektiven, in: Schweizer Kunst - Art Suisse, Markt und Macht, Jg. 120, hrsg. v. Visarte. Berufsverband visuelle Kunst Schweiz, 2018, S. 45-54.
  • Vermitteln. Eine Einführung, in: Ulli Seegers (Hrsg.), Was ist Kunstvermittlung? Geschichte - Theorie - Praxis, Reihe kunst_markt_vermittlung_Bd. 3, Düsseldorf 2017, S. 7-15.
  • The Collector's House. Zum Topos des Sammelns in der Kunst der Moderne und der Gegenwart, in: Astrid Lang / Wiebke Windorf, Blickränder. Grenzen, Schwellen und ästhetische Randphänomene in den Künsten, Liber Amicorum für Hans Körner, Berlin 2017, S. 452-464.
  • Verborgene Sendschreiben. Zu den "Kassibern" von Rainer Barzen und Thomas Kling, in: Gabriele Wix / Kerstin Stüssel (Hgg.), Thomas Kling. Double Exposure, Schriften der Kunst- und Museumsbibliothek, Bd. 5/2017, Köln 2017, S. 79-89.
  • Thomas Kling und die rheinische Kunstszene. Wort-Bild-Relationen im Werk des Dichters, in: Enno Stahl (Hg.), Duo-Kreationen. Thomas Kling und Frank Köllges - gemeinsam und mit anderen, Düsseldorf 2016, S. 64-84.
  • Werkbegriffe. Vom Großen Werk zum erweiterten Kunstbegriff, in: Spuren der Avantgarde: Theatrum alchemicum. Frühe Neuzeit und Moderne im Kulturvergleich, hrsg. v. Helmar Schramm / Michael Lorber / Jan Lazardzig, Theatrum Scientiarum: Bd. 6, Berlin / Boston (de Gruyter) 2017, S. 474-498.
  • Stilfragen. Die Vorbilder der Fälscher, in: Sandra Abend / Hans Körner (Hgg.), Vor-Bilder. Ikonen der Kulturgeschichte. Vom Faustkeil über Botticellis Venus bis John Wayne, München 2015, S. 112-133.
  • Swinging phantom, floating darkness. Zum zeichnerischen Werk von Jürgen Klauke, in: Ausst.Kat. Jürgen Klauke: Ästhetische Paranoia und andere Desaster, KuK Städteregion Aachen, S. 87-91.
  • Köder für Gespenster. Zu den dreidimensionalen Arbeiten von Frauke Wilken, in: Frauke Wilken. Undercover, Ausst.Kat. Kunstmuseum Bochum, hrsg. v. Hans Günter Golinski, S. 32-33 / 77-78.
  • Vom Nutzen und Nachteil des Urteils für die Kunst. Eine unzeitgemäße Betrachtung zur Wertlogik im Kunstmarkt, in: Kunstforum International, Bd. 235 (August-September 2015), Themenheft "Kunsturteil", hrsg. v. Roland Schappert, S. 88-93.
  • Creative Destruction. The Alchemy of the (Art) Market, in: Black Mirror, Bd. 0: Territory, hrsg. v. Judith Noble, Dominic Shepherd und Robert Ansell (peer-reviewed), Fulgur, Somerset 2014, S. 110-119.
  • Art. Galerien und ihre Bedeutung im Kunstmarkt, in: Handbuch Kunstmarkt, hrsg. v. Andrea Hausmann, Bielefeld (Transcript) 2014, S. 135-150.
  • Art. Kunstkriminalität und ihre Konsequenzen für den Kunstmarkt: Kunstraub / Raubkunst / Beutekunst, in: Handbuch Kunstmarkt, hrsg. v. Andrea Hausmann, Bielefeld (Transcript) 2014, S. 347-360.
  • Stoffwechselprozesse. Von großen Werken und unsichtbaren Werten in der zeitgenössischen Kunst, in: Ausst.Kat. Kunst und Alchemie - Das Geheimnis der Verwandlung, hrsg. v. Sven Dupré, Dedo v. Kerssenbrock-Krosigk u. Beat Wismer, Museum Kunstpalast, Düsseldorf 2014, S. 178-201. / engl. Ausgabe: Metabolic processes. On great works and invisible values in contemporary art, in: Ex. cat. Art and Alchemy. The Mystery of Transformation, Dusseldorf (Hirmer) 2014, pp. 178-201.
  • Unheimliche Stille. Alterität und Geheimnis im Werk von Gregor Schneider, in: Ästhetik der Stille, hrsg. v. Günther Seubold u. Thomas Schmaus, AnAesthetica Bd. 8, Bonn 2014, S. 151-160.
  • (De)Konstruktionen von Geschichte: Die Bedeutung der Provenienz für die Identität von Sammlungsobjekten, in: Kongressakten des 33. Internationaler Kunsthistoriker-Kongress, CIHA 2012, Germanisches Nationalmuseum, hrsg. v. Georg Ulrich Großmann u. Petra Krutisch, Nürnberg 2013, S. 646-649.
  • Die künstlerische Hochschulausbildung im Spannungsfeld von Staat, Gesellschaft und Kunstmarkt, in: Reiner Küppers (Hg.), Kultur unter Spannung, Kadmos Kulturverlag, Berlin 2011, S. 67-74 (in der gedruckten Fassung sind durch einen technischen Fehler sämtliche Fußnoten verloren gegangen; die vollständige Fassung findet sich als PDF auf dem Website des Verlags!).
  • Das Gewebe des Bildes, in: Regina Kochs, Kreisräume und Liniendichten, hrsg. v. Christopher Schroer, Verlag Die Neue Sachlichkeit 2010, S. 7-10.
  • Kunstklappe & Collection of Stolen Art: Vom Kreislauf des Systems 'Kunst', in: Moussa Kone, Manual, Kerber Verlag, Bielefeld / Leipzig / Berlin 2011, S. 166-169.
  • Die Kunst der Beute. Ein kritischer Erfahrungsbericht, in: Schattengalerie - Symposium zur Beutekunst. Forschung, Recht und Praxis, hrsg. v. Heinrich Becker f. d. Museen der Stadt Aachen (im Rahmen der Ausst. Schattengalerie - Verlorene Werke der Gemäldegalerie im Suermondt-Ludwig-Museum vom 06.09.08-08.02.09), Aachen 2010, S. 126-136.
  • "Achim Duchow. Ein Mann wie Stahl - könnte man denken", in: Ausst.Kat. Achim Duchow, Galerie Rainer Klimczak, Bonn (Weidle Verlag) 2009, S. 8-9.
  • Möglichkeitsformen der Wirklichkeit. Zu den Editionen von Sigmar Polke, in: Ausst. Kat. Sigmar Polke. Editionen, Bd. 7, hrsg. v. Julia Friedrich, Graphische Sammlung / Museum Ludwig, Köln 2009, o.P.
  • Nadja's Release, in: Art Loss Review, issue 202, February 2008, London, pp. 14-15.
  • "Magic fox" comes home, in: Art Loss Review, issue 202, February 2008, London, p. 22.
  • Psychologie des Verschwindens. Betrachtungen zum Verhältnis von Kunstkriminalität und Wertentwicklung, in: Art Value. Positionen zum Wert der Kunst, Ausgabe 03/08, Berlin 2008, S. 45-47.
  • Vom Beginn und vom Ende der Kunst, in: Nora Schattauer, Kristalline Bilder, Köln (Salon Verlag) 2006, S. 35-41.
  • Angewandter Kulturgüterschutz, in: IKA - Zeitschrift für internationalen Kulturaustausch, Ausgabe 65/66: Schutz für Kulturgüter, Hamburg 2006, S. 22-23.
  • Die Verführung der Bilder. Zu neuen Arbeiten von Barbara Ellmerer, in: Barbara Ellmerer, Blue Spanish Sky, Zürich (Niggli Verlag) 2005, o.P.
  • Unkontrollierbare Gäste. Zu den Verwandlungswerken von Sigmar Polke, in: Sigmar Polke, Werke & Tage (Ausst.-Kat. Kunsthaus Zürich), hrsg. v. Bice Curiger, Köln (DuMont) 2005, S. 43-61.
  • Im Reich der Bilder. Ein Gang durch die Orte der Erinnerung, in: Ausst.Kat. Rolf Hinterecker, Zyklen der Stille, hrsg. v. Fritz Roth, Bergisch Gladbach 2005, S. 45-48.
  • Grenzen der Wahrnehmung, in: Doris Frohnapfel, Border Horizons. Photographs from Europe, Köln (Salon Verlag) 2005, S. 7-15.
  • Oberflächen des Raumes. Ein Exkurs über die Tiefe, in: Hella Berent, Blau - Die Zärtlichkeit einer Materie, Neue Reihe zur aktuellen Kunst, Bd. 35, (Ausst. Kat. Stadtmuseum Oldenburg), Oldenburg (Isensee Verlag) 2005, S. 11-14.
  • Kunst & Klüngel, in: Europa erlesen: Köln, hrsg. v. Joachim Dennhardt, Klagenfurt (Wieser Verlag) 2005, S. 156-159.
  • Das Bild als Bildstörung, Art. Volker Hildebrandt, in: Künstler. Kritisches Lexikon zur Gegenwartskunst, Ausgabe 65, Heft 4, 1. Quartal 2004, Weltkunst-Verlag, München 2004.
  • Verflüchtigungen und Verfestigungen des Seins, Art. Terry Fox, in: Künstler. Kritisches Lexikon zur Gegenwartskunst, Ausgabe 62, Heft 10, 2. Quartal 2003, Weltkunst-Verlag, München 2003.
  • Verflüchtigungen und Verfestigungen des Seins / The Fleetingness and Solidity of Being, in: Ausst.-Kat. Terry Fox, (Re / De) Constructions & c., Museum Fridericianum, Kassel 2003, S. 4-17.
  • The Olympia Show. Zu neuen Arbeiten von Krimhild Becker, in: Ausst.-Kat. Krimhild Becker, Gohliser Schlößchen, Leipzig 2003, o.P.
  • Gebannte Zeit. Aby Warburgs Pathosformel im Kontext historischer Sinnbildung, in: Zeit deuten. Perspektiven - Epochen - Paradigmen, hrsg. v. Jörn Rüsen, Bielefeld 2003, S. 355-375.
  • Gutgläubigkeit, Böswilligkeit und andere Praktiken: Über Möglichkeit und Notwendigkeit der Provenienz-Überprüfung von Kunstwerken, in: Art-Investor. Handbuch für Kunst & Investment, hrsg.v. Lothar Pues, Edgar Quadt, Rissa, München 2002, S. 453-460.
  • Elixiere der Kunst, in: Hella Berent, Der Stein, das Echo, der Himmel, hrsg. v. Brigitte Seinsoth, Köln 2002, S. 18-22.
  • The Art Loss Register - a private database for the detection of stolen and looted art and antiques, in: Spoils of War (Special Edition), hrsg. v. der Koordinierungsstelle für Kulturgutverluste, Magdeburg 2002, S. 52-54.
  • The Art Loss Register - Eine private Datenbank zwischen Kunstkriminalität, Beute- und NS-Raubkunst, in: Museen im Zwielicht. Ankaufspolitik 1933-45 (Kolloquium Köln 11.-12.12.01) / die eigene GESCHICHTE. Provenienzforschung an deutschen Kunstmuseen im internationalen Vergleich (Tagung Hamburg 20.-22.02.02), hrsg. v. d. Koordinierungsstelle für Kulturgutverluste (Veröffentlichungen der Koordinierungsstelle für Kulturgutverluste, Bd. 2), Magdeburg 2002, S. 203-210.
  • Gegenstandsbilder mit Empfindungsmöglichkeit, Art. Ulrike Nattermüller, in: Künstler. Kritisches Lexikon zur Gegenwartskunst, Ausgabe 60, Heft 30, 4. Quartal 2002, Weltkunst-Verlag, München 2002.
  • Überprüfung von Kunstwerken und Kulturgütern: Status und Provenienz, in: Strategien im Kunstmarkt, Dokumentation 8, hrsg.v. Heike Holzweißig, NCC Verlag (Köln) 2002, S. 6-10.
  • Aktuelle Trends im Kunstmarkt, in: Strategien im Kunstmarkt, Dokumentation 7, hrsg.v. Heike Holzweißig, NCC Verlag (Köln) 2002, S. 3-11.
  • Zeichnung der Zeit. Ziemlich - Ein "Tagebuch" von Jürgen Klauke (Recto ...... Verso), in: Jürgen Klauke, ziemlich. Tageszeichnungen 1979-81, hrsg. v. Erhard Klein, Köln (Salon Verlag) 2001, o. P.
  • The Art Business, in: Strategien im Kunstmarkt, Dokumentation 3, hrsg.v. Bernd Fesel und Heike Holzweißig, NCC Verlag (Köln) 2001, S. 3-13.
  • Geschnittene Bilder. Ein Exkurs über den Holzdruck, in: Peter Emch, Holzdrucke (26.12.99), hrsg. v. Valerian Maly und Pablo Stähli, Köln 2001, S. 21-31.
  • The Art Loss Register. Eine internationale Datenbank zur Aufklärung von Kunstdiebstahl, in: Thomas González / Robert Weis (Hgg.), Kunst-Investment. Die Kunst, mit Kunst Geld zu verdienen, Wiesbaden 2000, S. 271-275.
  • Unzeitgemäße Betrachtungen II: Gotik des Augenblicks, in: Bettina Ballendat, Malerei und Zeichnung, Köln 2000, S. 35-43.
  • Hypnerotomachia Poliphili (1999). Aufzeichnungen eines Traumwandlers, in: Knopp Ferro, A Devilish Approach, Düsseldorf 2000, S. 38-43.
  • Von - mit - über - zwischen Bilder(n): Die Galerie als kunstsinniger Ausstellungsort und als bilanzierendes Handelsunternehmen, in: Stategien im Kunstmarkt, Dokumentation 1, hrsg.v. Bernd Fesel und Heike Holzweißig, NCC Verlag (Köln) 2000, S. 22-31.
  • Die hermetische Kammer, in: printed matter. Künstlerbücher aus der Sammlung Missmahl (Kat.), Köln (Salon Verlag) 2000, S. 51-61.
  • The Art Loss Register. Die größte Datenbank zur Aufklärung von Kunst- und Antiquitäten- diebstahl weltweit, in: AssCompact, 12/2000, S. 104-106.
  • Marktsituation im Wandel: Situation gegenüber Privatkunden (Interview), in: Der Kunsthandel, 12 /2000, S. 33.
  • Similia similibus curantur. Zur Dialektik des Negativen in den "Kassibern" von Rainer Barzen, in: Rainer Barzen, Bilder - Skulpturen - Zeichnungen (Kat.), Kunstverein Mannheim, Mannheim / Heidelberg 1999, S. 96-99.
  • Sinnliche Wahrnehmung und Sinnbildung: 'Hermetische Kunst' als Theorie ästhetischer Anschauung, in: Jahrbuch 98/99 des Kulturwissenschaftlichen Institutes im Wissenschafts-zentrum NRW, hrsg. v. Jörn Rüsen, Essen 1999, S. 223-253.
  • Das stille Leben der Natura morta. Anmerkungen zu Arbeiten von Dieter Kraemer, in: Dieter Kraemer, Natura morta (Kat.), Galerie Frye & Sohn, Münster 1999, S. 7-10 (unveränderter Nachdruck in: Dieter Krämer. Retrospektive zum 80. Geburtstag, hrsg. v. Gabriele Uelsberg, Köln 2017, S. 92-98).
  • The Art Loss Register und die internationale Kunstkriminalität, in: Kunstrecht und Ur-heberrecht (KUR), Heft Nr. 10, München 1999, S. 289-294.
  • CHÓRA oder Archäologie des Augenblicks. Über Carola Willbrand, in: Carola Willbrand, Zugaben (Kat.), Stadtmuseum Siegburg, 1997, o. P.
  • Abstraktionen von Architektur. Zu Zeichnungen, Installationen und Gebäuden Zbysek Oksiutas (Abstrakcje Architektury. O rysunkach, instalacjach i budynkach Zbyszka Oksiuty), in: Zbigniew Oksiuta (Kat.), Zentrum Rzezby Polskiej W Oronsku / Gothaer Kunstforum Köln, 1995, o. P.
  • Anatomische Auszüge aus der Enzyklopädie des Wissens. Michael Langtons operative Revision (Anatomical Excerpts from the Encyclopedia of Knowledge. Michael Langton's operative Revision), in: Michael Langton, NO BODY BIG TOP. Drawings and Handpuppets (Kat.), 1995, o. O., S. 9-18.
  • Geschnittene Bilder. Ein Exkurs über den Holzdruck, in: Holz/Schnitt. Manuell oder maschinell gefertigter Originaldruck (Kat.), Gothaer Kunstforum, Köln 1995, o. P.; auszugsweise wiederabgedruckt in: Peter Emch, Holzdrucke (26.12.99), hrsg. v. Valerian Maly und Pablo Stähli, Köln 2001, S. 21-31.
  • Zeichnungen eines Handlungsreisenden. Anmerkungen zu Guido Söller, in: Guido Söller. Malerei und Installationen (Kat.), Köln 1994, S. 3-5.
  • Wider die Entleerung des Bildes. Über Marlini Wickramasinha, in: M. Wickramasinha, Malerei / A. Meier-Grolman, Skulptur (Kat.), Gothaer Kunstforum, Köln 1994, o. P.
  • L'age de plâtre. Über Albrecht Meier-Grolman, in: M. Wickramasinha, Malerei / A. Meier-Grolman, Skulptur (Kat.), Gothaer Kunstforum, Köln 1994, o. P.
  • Phänomenologie des Schattens, in: Hella Berent, Aaron. 1st Floor - Black Meadow, hrsg. v. Galerie Erhard Klein, Köln 1994, o. P.

 

Rezensionen 
  • Rez. Daniel Damler, Konzern und Moderne. Die verbundene juristische Person in der visuellen Kultur (1880-1980), Frankfurt/ M. 2016, in: Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte, S. XX (in Vorbereitung).
  • Rez. Johannes Heil / Annette Weber (Hgg.), Ersessene Kunst. Der Fall Gurlitt, Berlin 2015, in: Neue Politische Literatur, Jg. 62 (2017), I, S. XX (im Druck).
  • Rez. Hans Eichel (Hg.), 60 Jahre documenta, Die lokale Geschichte einer Globalisierung, Berlin / Kassel 2015, in: sehepunkte 17 (2017), Nr. 1 [15.01.2017], URL: www.sehepunkte.de/2017/01/27845.html
  • Ausstellungs-Rez. Hanne Darboven, Zeitgeschichten, Ausstellung in der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, 11.09.15-17.01.16, in: H-Soz-Kult, 19.12.2015, www.hsozkult.de/exhibitionreview/id/rezausstellungen-231.
  • Doppel-Rez. Anders Rydell: Hitlers Bilder. Kunstraub der Nazis - Raubkunst der Gegenwart, Frankfurt / New York 2014; Birgit Schwarz: Auf Befehl des Führers. Hitler und der NS-Kunstraub, Darmstadt 2014, in: Neue Politische Literatur, Jg. 60 (2015), I, S. 143-145.
  • Rez. Henry Keazor / Tina Öcal (Hgg.): Der Fall Beltracchi und die Folgen. Interdisziplinäre Fälschungsforschung heute, Berlin / Boston 2014, in:sehepunkte 15 (2015), Nr. 3 [15.03.2015], URL: www.sehepunkte.de/2015/03/25045.html
  • Rez. Julia Gelshorn: Aneignung und Wiederholung. Bilddiskurse im Werk von Gerhard Richter und Sigmar Polke, München 2012, in: sehepunkte 14 (2014), Nr. 4 [15.04.2014], URL: http://www.sehepunkte.de/2014/04/19900.html
  • Rez. Dirk Boll: Kunst ist käuflich. Freie Sicht auf den Kunstmarkt, 2. überarb. Aufl., Ostfildern 2011, in: sehepunkte 12 (2012), Nr. 4 [15.04.2012], URL: Beschreibung: ndefinedwww.sehepunkte.de/2012/04/19901.html
  • Rez. Sabine Haag (Hg.): Schaurig schön. Ungeheuerliches in der Kunst, Wien: Christian Brandstätter Verlag 2011, in: sehepunkte 12 (2012), Nr. 1 [15.01.2012], URL: Beschreibung: ndefinedwww.sehepunkte.de/2012/01/20084.html
  • Rez. Werner Hofmann: Phantasiestücke. Über das Phantastische in der Kunst, München: Hirmer 2010, in: sehepunke Nr. 11 (2011), Nr. 6 [15.06.2011], URL: Beschreibung: ndefinedwww.sehepunkte.de/2011/06/19010.html
  • Rez. Anna-Katharina Gisbertz: Stimmung - Leib - Sprache. Eine Konfiguration in der Wiener Moderne, München: Wilhelm Fink 2009, in: sehepunkte 10 (2010), Nr. 12 (15.12.2010), URL: Beschreibung: ndefinedwww.sehepunkte.de/2010/12/17513.html

 

Lectures

 

 

  • Zum zeichnerischen Werk von Jürgen Klauke, Vortrag anlässlich der Eröffnung der Ausstellung "Jürgen Klauke - KörperzeichenZeichenkörper", Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste, Düsseldorf, 02.05.18
  • Um 1968. Revolutionäre Tendenzen in der Kunst,Vortrag im Rahmen der "14. Kunstnacht" im Museum Ludwig, Köln, 03.03.18
  • Der Kunstmarkt in der Bonner Republik (1969-1975), Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Die Bonner Republik. Diskurs - Forschung - Öffentlichkeit (Teil II) der HHU und der Stadt Düsseldorf, 11.01.18
  • Nationalsozialist mit Berufsverbot: Die zwei Gesichter des Emil Nolde,Museum Kunstpalast, Düsseldorf, 07.11.17
  • Kunstkriminalität. Werte und Sorgfaltspflichten im Kunstmarkt zwischen Diskretion und Transparenz,Keynote-Vortrag auf dem UBS Arts Forum, CH-Thun, 06.11.17
  • Kunst erhalten? Herausforderungen und Chancen von Künstlernachlässen, Hochschule für Gestaltung und Kunst, CH-Basel, 02.09.17
  • Kunsturteil und Kunstmarkt, Vortrag im Rahmen eines Symposiums zum "Kunsturteil" an der Ruhr-Universität Bochum (auf Einladung von Jun.-Prof. Dr. Stephanie Marchal), 24.05.17
  • Künstlerkarrieren im Nationalsozialismus. Ausgewählte Beispiele, Ringvorlesung "Forschungsfeld Kunstmarkt" (auf Einladung von Jun.-Prof. Dr. Nadine Oberste-Hetbleck), Universität zu Köln, 09.02.17
  • The Collector's House. Zum Topos des Sammelns in der Kunst der Moderne und der Gegenwart, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 26.01.17
  • Geschichten hinter den Bildern: Kunstraub und Raubkunst in der Sammlung Emil G. Bührle, Vortrag im Rahmen der "13. Kunstnacht" im Wallraf-Richartz-Museum, Köln, 03.12.16
  • Schönheitskonstruktionen in der NS-Ästhetik, Vortrag im Rahmen der Tagung "Der schöne Mensch" (auf Einladung von Prof. Dr. Hans Körner), HHU Düsseldorf, 18.11.16
  • Der Kunstmarkt. Akteure - Strukturen - Perspektiven, Vortrag im Rahmen der "Kunstakademie 2016" im KSI, Bad Honnef, 22.07.16
  • Werte und Sorgfaltspflichten zwischen Diskretion und Transparenz, Vortrag im Rahmen des großen Stipendiatentreffen des DAAD 2016 (Oberthema: Wissenschaftlicher Fortschritt - ethische Verantwortung), HHU, Düsseldorf, 09.07.16
  • Ethik im Kunstmarkt, Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Kunst - Macht - Moral" der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (auf Einladung von Prof. Dr. Andreas Cesana), 04.07.16
  • Sammeln im Rheinland: Akteure - Profile - Interessen, Vortrag auf der Fachtagung "Sammeln, Ent-Sammeln und Musealisieren" der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (auf Einladung von Prof. Dr. Andrea v. Hülsen-Esch), 19.02.16
  • Die Welt als Labyrinth. Kehren, Kreise und Erstaunen im Werk von Terry Fox, Vortrag auf der Tagung zur Ausstellung "Terry Fox" in der Akademie der Künste, Berlin, 05.-06.11.15
  • Der lange Schatten der NS-Raubkunst: Begriff, Struktur, Nachwirkungen, Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Jüdische Kunst und jüdischer Kunstbesitz", Evenarí-Forum für Deutsch-Jüdische Studien an der TU Darmstadt (auf Einladung von Prof. Dr. Volkhard Huth), 19.10.15
  • Die Farbe sucht ihre Form: Raimer Jochims - Bilder, Künstlergespräch anlässlich des 80. Geburtstags des Künstlers, Kunstraum Colour 21, Köln, 15.10.15
  • Thomas Kling und die rheinische Kunstszene, Vortrag auf der interdisziplinären Tagung Duo-Produktionen. Thomas Kling und Frank Köllges, gemeinsam und mit anderen (anlässlich des 10. Todestages von Thomas Kling) in Kooperation mit der Robert-Schumann-Hochschule, Heinrich-Heine-Institut der Landeshauptstadt Düsseldorf, 25.-26.09.15
  • What was / is a museum? A short introduction to the history and function of a complex modern institution. Vortrag auf der internationalen Summer School "Storytelling, Digital Media & Museums: Digitale Vermittlungskonzepte am Beispiel von Joseph Beuys", Museum Schloss Moyland, Bedburg-Hau, 14.09.15
  • Wo die Gier am größten ist. Kunst - Kunstmarkt - Kunstkriminalität, Haus der Universität, Düsseldorf, 11.06.15
  • Erinnern - Vergessen - Tod in der Kunst (Werkgespräch mit der Künstlerin Annebarbe Kau), Haus Pütz-Roth, Bergisch Gladbach, 20.05.15
  • Playing with Dead Things: On the Uncanny (1993/2004). Zu Mike Kelleys Freud-Rezeption, Vortrag auf der Tagung Kunst und Okkultismus nach 1945, Universität Siegen / Museum für Gegenwartskunst Siegen, 07.-09.05.15
  • Sollen Künstler nette Menschen sein - Unternehmer, Kuratoren sowie Sammler / Mäzene Altruisten? (Podiumsdiskussion) Cologne Business School (CBS) und Rotonda Business Club, Köln, 06.05.13
  • Der NS-Kunstraub und die Konsequenzen aus dem 'Fall Gurlitt', Archiv des Rhein-Sieg-Kreises, Gedenkstätte 'Landjuden an der Sieg', Siegburg, 19.04.15
  • Wertbegriffe. Wie Werte im Kunstmarkt entstehen und vergehen, Vortrag auf der Tagung Der Wert des Originals, Deutsches Literaturarchiv Marbach, 05.-06.03.15 (Rezension: Hubert Spiegel, Der Fettfleck des Dichterkopfes, in: FAZ, Nr. 59, 11.03.15, Seite N3 Geisteswissenschaften)
  • Changing Art Markets. More Work - Different Skills, Symposium Kunstmarktberufe (Podiumsdiskussion), Praxisforum Kulturwirtschaft, VAN HAM, Köln, 30.01.15
  • Avant-garde art and the Great War. How artists (de)legitimized war in 1914-18, Vortrag auf der internationalen Tagung Visual Culture and the Legitimation of Military Interventions, Otto von Guericke Universität Magdeburg, 02.-04.08.14
  • Stilfragen. Die Vorbilder der Fälscher, Interdiziplinäre Tagung Vor-Bilder, HHU Düsseldorf, 9. Mai 2014
  • Sigmar Polke and the Hermetic Tradition, Vortrag (reviewed) auf der internationalen Tagung Visions of Enchantment: Occultism, Spirituality and Visual Culture, University of Cambridge, Großbritannien, 17.-18.03.14
  • Der "Fall Gurlitt" - Geschichtliche und rechtliche Hintergründe / Konsequenzen für den gegenwärtigen Umgang mit Raubkunst, RC Köln-Kapitol, 09.01.14
  • Vom Malen "ungemalter Bilder": Der Fall des Kunstfälschers Beltracchi und die Folgen, Vortrag auf dem UBS Arts Forum Malerei und kein Ende: Das Medium und seine Potenziale, CH-Thun, 21.10.13
  • Einführung in die Galeriearbeit & Praxisfragen des Galeriebetriebs, Vortrag beim Weiterbildungsseminar Professionelles Galeriemanagement, KulturVermitteln e.V., Köln, 13.07.13
  • Vanitas - oder die Symbole der Vergänglichkeit in der Kunst, Verein zur Förderung von Tradition + Moderne in Bergisch Gladbach, Städt. Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach, 23.04.13
  • In between. Zeitgenössische Glasmalerei als Medium der Vermittlung am Beispiel von Sigmar Polke und Gerhard Richter, XXXII. Deutscher Kunsthistorikertag, Greifswald, Ernst-Moritz-Arndt-Universität, 23.03.13
  • Josef Haubrich und das Sammeln moderner Kunst im Nationalsozialismus, Museum Ludwig, Köln, 03.03.13
  • Ökonomien der Kunst. Die Documenta 13 und ihre Erfolgsstrategien, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Antrittsvorlesung), 27.11.12
  • Unheimliche Stille. Alterität und Geheimnis in der Kunst seit der Moderne, Symposium Ästhetik der Stille, Lehrstuhl für Philosophie und Kunsttheorie, Alanus Hochschule für Kunst und Gestaltung, Alfter / Bonn, 06.10.12
  • (De)Konstruktionen von Geschichte: Die Bedeutung der Provenienz für die Identität von Sammlungsobjekten, 33. Internationaler Kunsthistoriker-Kongress (CIHA 2012 - "Die Herausforderung des Objektes"), Nürnberg, 16.07.12
  • Kunstfälschung - oder wer glaubt noch an das Original?, Verein zur Förderung von Tradition + Moderne in Bergisch Gladbach, Städt. Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach, 24.04.12
  • Die Erwerbungen der Documenta 12 von Romuald Hazoumé bis Ai Weiwei, Neue Galerie, Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK), Kassel, 01.02.2012
  • Henry Moore - Menschliche Landschaften und die Ästhetik der inneren und äußeren Form, Die Neue Galerie zu Gast auf Schloss Wilhelmshöhe, Kassel, 20.04.11
  • Max Ernst und der Surrealismus, Die Neue Galerie zu Gast auf Schloss Wilhelmshöhe, Kassel, 10.11.10
  • Literarische Begegnungen - Die Maler Heinrich Faust (1843-91) und Heinrich Wilhelm Trübner (1851-1917), Die Neue Galerie zu Gast auf Schloss Wilhelmshöhe, Kassel, 26.05.10
  • Die Kunst der Beute: Ein kritischer Erfahrungsbericht, Vortrag anlässlich des Symposiums zur Beutekunst im Rahmen der Ausstellung "Schattengalerie - Verlorene Werke der Gemäldesammlung", Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen, 31.01.09
  • Die Farbe des Geldes - Über das Verhältnis von Kunst und Kommerz, Verein zur Förderung von Tradition + Moderne in Bergisch Gladbach, Städt. Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach, 31.03.09
  • Alchemie des Sehens. Zur Hermetik in der Kunst, Kunstverein Hannover, 29.04.09
  • Original, Fälschung oder Kopie? Podium im Rahmen der Amedeo Modigliani-Ausstellung, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, 19.05.09
  • Van Goghs "Schuhe" (1886): Reflektionen über die Armut in der Kunst, Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Köln, 16.10.09
  • Sammlungsgeschichte und -konzept der Neuen Galerie in Kassel: Vom Impressionismus über die Pop Art zur Kunst der Gegenwart, Schloss Wilhelmshöhe, Kassel, 24.11.09
  • Provenienzforschung & Kunstkriminalität, "Bonner Colloquium", Studienstiftung des deutschen Volkes, Bonn, 29.04.08
  • Dem Kunstraub auf der Spur, Museum der bildenden Künste, Leipzig, 06.05.08
  • Sigmar Polke und die Hermetische Tradition, Museum Ludwig, Köln, 12.08.08
  • Die Lesbarkeit der Bildrückseite, Kunst- und Museumsbibliothek / Rheinisches Bildarchiv, Köln, 01.10.08
  • Prekäre Perspektiven - Über die Armut in der Kunst, Verein zur Förderung von Tradition + Moderne in Bergisch Gladbach, Städt. Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach, 24.11.08
  • Werkbegriffe. Vom Großen Werk zum erweiterten Kunstbegriff, SFB 447 Kulturen des Performativen, Internationale Konferenz Theatrum Alchemicum: Spuren der Avantgarde im experimentellen Wissen des 17. Jahrhunderts, FU Berlin, 01.11.07
  • Sigmar Polke - ein moderner Alchemist?, UPGRADE - Ein Symposium zum Werk von Sigmar Polke, Galerie Neue Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, 24.11.07
  • Geraubt - enteignet - gestohlen. Kunst als Pfand, Wallraf-Richartz-Museum, Köln, 08.02.06
  • Bild-Anamnese. Rückseitenbefunde ausgewählter Werke, Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen, 13.09.06
  • Auf der Suche nach dem verlorenen Kunstwerk. Kunstfahndung - analog und digital, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, 18.11.06
  • Alchemie des Sehens: Antonin Artaud, Museum Kunst Palast, Düsseldorf, 02.10.05
  • Kunst als Mittel und Gegenstand von Krieg und Terror, Städtische Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach, 17.10.05
  • Positionen der Ästhetik zwischen Tradition und Moderne. Eine kunsthistorische Betrachtung über die Grundlagen der bildenden Kunst, Städtische Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach, 29.04.04
  • Gestohlen, geraubt, beschlagnahmt - Provenienzforschung und Aufklärung von Kunstdiebstahl, Universität zu Köln, 24.06.04
  • Verflüchtigungen und Verfestigungen des Seins. Zur Kunst von Terry Fox, Museum Fridericianum, Kassel, 02.07.03
  • 'Materia prima' in der Kunst des 20. Jahrhunderts, Hochschule für bildende Künste Bern, Fachbereich Kunst als Forschung, 21.11.03
  • International Conference: Database assisted documentation of lost cultural assets. Requirements, tendencies and forms of co-operation, Magdeburg, 28.-30.11.01

 

Responsible for the content: